130 Jahre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geehrt – SparkassenVersicherung übergibt Spenden online

Vier Jubiläen von Jugendfeuerwehren und einer Kinderfeuerwehr gibt es in diesem Jahr in Wiesbaden zu feiern. Um das Engagement in der Jugendarbeit zu unterstützen, überreichte die SparkassenVersicherung am Freitag Spenden an die Jubilare. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wurde auf eine Präsenzveranstaltung verzichtet. Die Spendenübergabe fand quasi im Homeoffice statt – Online per Videokonferenz.

„Zusammengerechnet 130 Jahre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind eine beachtliche Leistung“, so Jörg Krieger, Direktionsbevollmächtigter von der SV Kommunal/SV SparkassenVersicherung. „Die SparkassenVersicherung möchte den Betreuern der Jugendwehren danken, welche die Mädchen und Jungen für die Feuerwehrarbeit interessieren.“ Krieger überreichte folgende Spenden virtuell:

  • 40 Jahre Jugendfeuerwehr Frauenstein – 120 Euro
  • 40 Jahre Jugendfeuerwehr Sonnenberg – 120 Euro
  • 40 Jahre Jugendfeuerwehr Medenbach – 120 Euro
  • 10 Jahre Kinderfeuerwehr Medenbach – 100 Euro

„In den Kinder- und Jugendfeuerwehren werden den Kindern und Jugendlichen mit viel Herzblut vermittelt, dass es sich lohnt, sich für die Gesellschaft einzusetzen“, so Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende. „Die Freiwilligen Feuerwehren sind eine unverzichtbare Säule der Gefahrenabwehr in Wiesbaden. Die Bindung von Jugendlichen an die Feuerwehr ist ein wichtiger Baustein zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft.“ Angesichts der Corona-Pandemie ergänzt Mende: „Danke an alle, die den Laden unter diesen schwierigen Bedingungen am Laufen halten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.